Was ist los?

Und was war los?

Nach und nach kommen hier die Stories der alten Güntzseite rein (Konzerte, Feste, paar Videos ...) und auch gaanz alte und natürlich aktuelle Sachen. Güntzlinge sollten hier eingeloggt surfen, sonst verpassen sie Einiges!

Un-Güntztig? • SZ vom 12.10.1992

Avatar of AndyWe AndyWe - 11.10.1992 - Der Güntzclub

GEÄRGERT – WO?

von Dani Bartsch

[Anm.: Man beachte das Super-Deutsch! ;-)]

GEÄRGERT – WO?

Güntz-tig!

Frohen Mutes endlich mal wieder in den Güntzclub getigert. Am Mittwochabend letzter Woche. Halb zwölf war ich an ebendiesem Orte mit meiner Freundin verabredet, die sich nach einem deprimierenden Leipzigbesuch tänzerisch austoben wollte. Vom Bärenzwinger „verwöhnt“ – Tanzmüde gehen raus, Tanzwillige gehen rein - , wurden wir mehr als stark enttäuscht. „Nee, is ausverkauft.“ Hm. Aber es verließen schnellen Schrittes einige Persönlichkeiten die begehrlichen Räumlichkeiten, so daß wir, gutgeläunig, wie wir sind, dachten: ´Oho, welch ein Glück!´ Doch weiter als weit gefehlt. Clubchef Scholli, der seinen Namen partout nicht kundtun wollte („Iiiih! Presse!“), meinte auf unsere Anfrage, ob denn nun noch rein oder nicht, die zugegeben etwas heftiger ausgefallen war: „Wir sind froh, wenn die Leute gehen.“ Das ist ja fast ein Schlag in die Magengrube gewesen. Aber ein mehr als angetrunkener und nicht mehr ganz nüchterner Mensch belehrte uns: „Macht mir meinen Stammclub ja nicht madig, sonst...“ So genau war er dann nicht mehr zu verstehen. Sonst noch was? Nein, nur der Hinweis: Ungüntztige Zeiten sind angebrochen.

Kommentare sind nur eingeloggten Benutzern erlaubt.

0 Kommentare